Neues

neues

pick-a-pea gewinnt den “eathealthy Award 2016″

img-20161119-wa0017 20161120_110342_resized

Genussvoll und gesund – gutes Essen sollte beides sein!

Deshalb zeichnet das trendige Food-Magazin “eathealthy” jedes Jahr die Besten Produkte aus. Unser Kichererbsen-Kokos-Curry hat die 13-köpfige Fachjury voll und ganz überzeugt.

Vegan-Innovation-Award für pick-a-pea

img_20161105_172521_resizedvegan_innovation_487x170_487x_

Um der großen Innovationsfreude der Branche Rechnung zu tragen, wird der >Vegan Innovation Award < für besonders herausragende Produktentwicklungen von der Veganen Gesellschaft Deutschland verliehen. Wir haben diesen Preis für unsere Suppen und Eintopfgerichte gewonnen. Die Begründung der Jury lautet:
“Eure Produkte schmecken, wie selbstgekocht. Eine solch hohe Qualtät von verzehrfertigen Suppen und Eintöpfen, das ist eine echte Innovation!”

Unsere 3 Neuzugänge!

Mock-Up_Alle-Eintoepfe

Chili Cin Tofu                                                     Kichererbsen-Kokos-Curry                                     indisches Linsen Dal

Unsere 3 Neuheiten sind perfekt für Deine Büropause oder den schnellen Teller zu Hause.

Randvoll mit Eiweißen und reichlich Ballaststoffen sorgen sie für eine lang anhaltende Sättigung und unterstützen Dein Immunsystem.
Sie enthalten viele Proteine, diese unterstützen den Zellaufbau und stärken Deine Immunabwehr.

Genau das richtige für Deinen prima GLYX-Index. Iss Dich glyxlich!

Unsere Suppen jetzt auch im SuperBiomarkt in Deiner Stadt!

SBM_Logo_RGB-300dpi_NUR WEB

Bergisch Gladbach . Düsseldorf . Dortmund . Essen . Herford . Gelsenkirchen-Buer . Münster . Mönchengladbach . Oldenburg . Osanabrück . Wuppertal

(die genauen Anschriften findest Du in unserem Händlerverzeichnis!)

Das 70.000ste BIO-Siegel in Deutschland!

Toma BIOSiegel

pick-a-pea Tomatensuppe mit Radieschen

Kölner Suppe trägt Deutschlands 70.000stes Bio-Siegel
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung ehrt PICK-A-PEA bio food.

(Köln, 20.03.2015) PICK-A-PEA bio food aus Köln bereichert das Sortiment des regionalen Lebensmittelhandels mit Bio-Gerichten aus der Naturküche. Im Januar dieses Jahres hat Geschäftsführerin Kathrin Möntenich ihre neue Tomatensuppe mit Radieschen zertifizieren lassen und kann ihr Rezept nun mit dem staatlichen Bio-Siegel kennzeichnen. Für die Kölnerin ist es das siebte Siegel. Für die Informationsstelle Bio-Siegel ist es Deutschlands 70.000stes Produkt, das den sechseckigen Gütestempel tragen darf.

Heute würdigte die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) das nachhaltige Konzept der Kölner Unternehmerin. „Mit ihrer Marke PICK-A-PEA bio food hat sich Frau Möntenich höchsten Qualitätsansprüchen verschrieben. Ihre Rezepte bestehen allesamt aus frischen, ökologischen und möglichst lokalen oder regionalen Zutaten. Hier wird ohne künstliche Zusatzstoffe, vegan und glutenfrei gekocht. Als Vertrauensbeweis für ihre Kunden lässt sie jedes neue Gericht nach den strengen Anforderungen der EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau zertifizieren, um das Bio-Siegel dafür zu erhalten“, so BLE-Präsident Dr. Hanns-Christoph Eiden.

Rund 94 Prozent der Bundesbürger kennen das sechseckige, staatliche Bio-Siegel, das von fast 4.500 Unternehmen genutzt wird. PICK-A-PEA bio food gehört zu den über 117 Kölner Unternehmen, die in der deutschen Bio-Siegel-Datenbank mit insgesamt rund 750 Produkten registriert sind. Für Kathrin Möntenich ist es ein unverzichtbarer Teil ihrer Markenbotschaft. „Unsere Gerichte schmecken nicht nur ehrlich, sie sind es. Und das Bio-Siegel ist die seriöseste Qualitätsgarantie, die wir unseren Kunden geben können. Die Verbraucher wissen, dass wir uns damit einer regelmäßigen, unabhängigen Kontrolle unterziehen. Deshalb gehört das Siegel zu unseren Produkten, wie das Salz in unsere Suppe“, so die Vollblut-Unternehmerin.

PICK-A-PEA ging im Oktober 2008 mit NRWs erstem Bio-Fastfood-Konzept in Köln an den Start. Seit 2014 konzentriert sich Kathrin Möntenich auf natürliche Gerichte für den Handel. Die Geschäftsführerin ist in ihrem kleinen Unternehmen nicht nur für Einkauf, Vertrieb und Logistik zuständig, sie entwickelt auch alle Rezepte selbst, ist verantwortlich für jedes neue Produkt, seine Verpackung und Vermarktung. Aktuell hat die Rheinländerin sechs Suppen in ihrem Sortiment, die für ihre Kunden freitags frisch gekocht werden.

Pimp Deine Suppe zum Fest!

Teil 1:   orientalische Linsensuppe mit Quinoa, Zimt & rosa Beeren

pimp mei suppa I Linse

orientalische Linsensuppe mit Quinoa, Zimt & rosa Beeren

Was Du benötigst:
• 1 Becher orientalische Linsensuppe
• Quinoa, gepufft
• 1 Prise Zimt
• Rosa Beeren

Zubereitung:
Deine Suppe lt. Anweisung erhitzen. Eine Prise Zimt unterrühren.
Kurz vor dem Servieren Quinoa-Puffs darauf streuen.
Nach Geschmack rote Beeren hinzufügen. Fertig!

 

*  *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *  *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *  *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *

 

Teil 2:  Erbsensuppe mit Kokos & frischem Koriander

pimp Erbse

Erbsensuppe mit Kokos & frischem Koriander

Erbsensuppe mit Kokos & Koriander:

Was Du benötigst:
• 1 Becher Erbsensuppe, klassisch
• 1 Suppenlöffel Kokosmilch
• 1 Zweig frischer Koriander

Zubereitung:
Deine Suppe lt. Anweisung erhitzen. Koriander fein hacken und mit 1 Esslöffel Kokosmilch in die Suppe geben.
Fertig!

Liebe Freundinnen und Freunde!

Zum 31. Oktober schließen wir das pick-a-pea auf der Lindenstraße.
Der Abschied fällt schwer, doch die Zukunft wird aufregend!

Wir beliefern jetzt die nachhaltigen Kühlregale Eurer Supermärkte in NRW mit unseren frischen Bio-Suppen. Darauf konzentrieren wir nun alle Zeit und Energie.

GIVE PEAS A CHANCE!

Vielen Dank für Eure Treue, Herzlichkeit und Offenheit! Wir halten Euch auf dem Laufenden und sagen, wohin die Erbse kullert. Schaut regelmäßig nach, wir aktualisieren ständig unsere Homepage und unsere Facebook-Seite.

Unsere Handelspartner findet Ihr hier.

Bleibt wählerisch und pickt Euch das Beste aus der Schote des Lebens.

Eure Kathrin & Team